Prof. Dr. CHRISTOPH MOENCH

Rechtsanwalt. Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Of Counsel 

Tätigkeitsbereich: Öffentliches Wirtschaftsrecht

Schwerpunkte

  • Bauplanungsrecht/Öffentliches Baurecht
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Europarecht
  • Projektentwicklung
  • Umweltrecht
  • Verfassungsrecht
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht/Regulated Industries

Fremdsprachen: Englisch

 

Ausbildung
  • 1966 bis 1974 / Studium der Rechtswissenschaft Universität Freiburg mit Referendariat und beiden Staatsexamen
  • 1974 / 1975 / Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Universität Freiburg / Prof. Dr. Konrad Hesse
  • Rechtsanwalt seit 1976
Karriere
  • 1975/1976 / Landesanwalt des Landes Baden-Württemberg, Freiburg
  • 1976-2017 Rechtsanwalt bei Gleiss Lutz, Stuttgart und Berlin, ab 1981 Partner
  • seit 1977 Lehrbeauftragter zunächst an der Universität Freiburg, dann an der Universität Stuttgart und seit 1998 an der Goethe Universität Frankfurt, seit 1995 Honorarprofessor an der Goethe Universität Frankfurt
  • SammlerUsinger seit 2018, Of Counsel
Mitgliedschaften
  • IBA International Bar Association, Council Member Section Energy Environment Resources & Infrastructure Law (SEERIL)
  • IPBA, International Pacific Bar Association
  • Deutscher Anwaltverein
  • Gesellschaft für Umweltrecht
  • INLA, International Nuclear Law Association
  • Wirtschaftsrat der CDU
  • BCCG British Chamber of Commerce in Germany
  • ZIA, Zentraler Immobilienausschuss e.V.
Publikationen

Eine Vielzahl von Publikationen zum Wirtschaftsverwaltungsrecht, Verfassungsrecht, Europarecht, Energiewirtschaftsrecht, Bau- und Bauplanungsrecht. (Mit-) Herausgeber des Deutschen Verwaltungsblatts (DVBl). Beirat EWerk-Zeitschrift

Im Folgenden nur eine Auswahl von Publikationen, die den Umfang der Tätigkeit kennzeichnen: 

  • Verfassungswidriges Gesetz und Normenkontrolle, Baden Baden 1977
  • Denkmalschutz und Eigentumsbeschränkung, NJW 1980, 1545
  • Der Schutz des freien Warenverkehrs im gemeinsamen Markt, NJW 1982, 2689
  • Moench / Berz, Grundriss des US-Umweltrechtes aus Betreibersicht, Monografie, Köln 1986
  • Der Einfluss des europäischen Rechtes auf das deutsche Umweltrecht, KGR 1996, 214
  • Die Planung und Zulassung von Factory Outlet Centern, NVwZ 1999, 337
  • Neue Formen des Großflächeneinzelhandels in der Bauleitplanung, Festschrift Werner Hoppe, München, 2000
  • Die Planungspflicht der Gemeinden, DVBl, 2005, 676
  • Moench / Scholz, Flughäfen im Wachstum und Wettbewerb, Baden-Baden 2007
  • Moench / Ruttloff, Netzausbau und Beschleunigung, NVwZ 2011, 1040
  • Moench / Scholz die gesetzliche Verlängerung der Laufzeit der Kernkraftwerke und der Zustimmungsvorbehalt des Bundesrates, ZG 2011, 31
  • Moench / Ruttloff, Das Grünstromprivileg das § 39 EEG,
  • Moench / Ruttloff, Verfassungsrechtliche Grenzen für die Delegation parlamentarischer Entscheidungsbefugnisse, DVBl 2012, 1261
  • Moench / Ruttloff, Rechtsschutz durch das Bundesverfassungsgericht, in: Handbuch des Rechtsschutzes in der europäischen Union, Hrsg. Rengeling, 2013
  • Moench / Lippert, Eigenversorgung im EEG 2014, EnWZ 2014, 392
  • Moench / Scholz / Herz, Verfassungs- und europarechtliche Grundsatzfragen einer EEG-Reform, Baden Baden 2014
  • Die Bedeutung des Widerspruchverfahrens, ein Plädoyer für die Beibehaltung, in: Festschrift U. Battis, 2014
  • Der Energiecharta - Vertrag im Geflecht des internationalen Investitionsschutzes, RdE 2015, 135
  • Verfassungsrechtliche Grenzen für die Erhebung von Gebühren für Sicherheitsmaßnahmen, in: Festschrift Rupert Scholz, Berlin, 2007
  • Die Umlagefähigkeit der Kosten für die alternative Suche nach einem Endlager, DVBl 2015, 213
  • Verfassungs- und europarechtliche Rahmenbedingungen des Kernenergieausstiegs, in: Der Atomausstieg und seine Folgen, Ludwigs (Hrsg.), 2016
  • Outlet Centres in German planning and building law, in Outlet Center Handbook Europe, Hrsg. Will, Wiesbaden 2017
  • Zur europarechtlichen Zulässigkeit des Reinheitsgebotes für Bier, NJW 2017, 3058 (Jubiläumsheft)

Tel +49 30 26 39 509-251